Aktuelles

Digitale Transformation im Gesundheitssektor: Unsere neuen Leistungsangebote

Kompetente und multiprofessionelle Unterstützung innovativer Digitalisierungsprojekte im Gesundheitssektor:

  1. Analyse der WIRTSCHAFTLICHKEITS-, EFFIZIENZ- und NUTZENEFFEKTE digitaler Versorgungs- und Geschäftsprozesse
  2. Fundierte MACHBARKEITSANALYSEN für digitale Innovationsprojekte.
  3. Erstellung von STRATEGIEKONZEPTEN und GESCHÄFTSPLANUNGEN für Digitalisierungsprojekte im Gesundheitssektor.
  4. REIMBURSEMENT-PLANUNGEN und Umsetzungsbegleitung (u.a. Vergütungskal- kulation, HK-Berechnun- gen, ggf. Transfor- mationskosten-Kalkül).

Aktuelle Vorträge und Fachbeiträge (Herbst 2017)

Vortrag: " IPM International Patient Management VR China - Deutschland" auf der Health Care Bayern-Veranstaltung am 8. Dezember 2017 in München.

Vortrag: "3 Thesen zu Ökonomisierungstrends in der Medizin aus Sicht des Wirtschaftswissenschaftlers"; in der Reihe: Ökonomisierung und Verantwortung am Beispiel der Medizin; Ammersee-Herbsttreffen des Philosophie-Kreises am 12.11.2017 in Riederau.

Vortrag: "Die Industrialisierung der Medizin", gehalten am 11. Oktober 2017 für den Rotary Club Ammersee Römerstrasse.

Fachbeitrag: "Internationales Patientenmanagement China - Deutschland/EU"
(Herausgeber: AHK Shanghai Portal, erschienen 12/2017))

 

derzeit in Bearbeitung:

Fachartikel: "Neue Wertschöpfungskreisläufe durch digitale Transformation im Gesundheitssektor".

DCW Jahrbuch 2017

Mein Fachartikel im neuen Jahrbuch der Deutsch-Chinesischen Wirtschaftsvereinigung (DCW):

Thomas Kapitza: Kaufrausch mit Strategie - Sieben Aspekte chinesisch-deutscher Unternehmenskooperationen im Gesundheitssektor

(Sprache: deutsch/ chinesisch)

Klinik Codex: Medizin vor Ökonomie von der DGIM veröffentlicht

Am 19. September 2017 hat die Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin DGIM durch Frau Prof. Dr. Schumm-Draeger (DGIM-Präsidentin 2016/2017) den neuen "Klinik Codex: Medizin vor Ökonomie" im Rahmen einer Pressekonferenz in Berlin vorgestellt. Bei der Erstellung des Klinik Codex konnte Herr Kapitza seine langjährige Expertise im Gesundheitssektor einbringen.