Aktuelles

Unser Leistungsangebot im Bereich Digitale Gesundheit

Kompetente und multiprofessionelle Unterstützung innovativer Digitalisierungsprojekte im Gesundheitssektor:

  1. Analyse der WIRTSCHAFTLICHKEITS-, EFFIZIENZ- und NUTZENEFFEKTE digitaler Versorgungs- und Geschäftsprozesse
  2. Fundierte MACHBARKEITSANALYSEN für digitale Innovationsprojekte.
  3. Erstellung von STRATEGIEKONZEPTEN und GESCHÄFTSPLANUNGEN für Digitalisierungsprojekte im Gesundheitssektor.
  4. REIMBURSEMENT-PLANUNGEN und Umsetzungsbegleitung (u.a. Vergütungskal- kulation, HK-Berechnun- gen, ggf. Transforma- tionskosten-Kalkül).
  5. Zweite Meinung zu Digital Health-Projekten.

Aktuelle Vorträge und Fachbeiträge (Herbst 2019)

Vortrag: Wem dient die Medizin?
Gedanken eines Nichtmediziners zur Ökonomisierung und Industrialisierung der stationären Akutversorgung;

Jahreskongress 2019 der Deutschen Gesellschaft für Urologie (DGU) am 20.09.2019 in Hamburg.

 

derzeit in Bearbeitung:

Fachartikel: "Neue Wertschöpfungskreisläufe durch digitale Transformation im Gesundheitssektor".

Taiwan Expertenreise März 2019

Im März 2019 hatte Herr Kapitza Gelegenheit, mit führenden Wissenschaftlern in Taipeh über den Themenkreis Digital Health zu sprechen. Die technologischen Fortschritte auf diesem Gebiet in Asien sind beeindruckend. Die mit den neu verfügbaren Technologien verbundenen Adaptionsherausforderungen transformationstechnologischer, sozioökonomischer und technologieethischer Art für europäische Gesundheitsysteme sind groß. 

Klinik Codex wird zum Ärzte Codex (April 2019)

Als Mitautor des „Klinik Codex“ (DÄB 114 (49) A2338-2340, 2017) begrüßt Herr Kapitza die Umbenennung des Klinik Codex zum Ärzte Codex: Medizin vor Ökonomie (Der Internist 4 379-380, 2019).
Der Klinik Codex hat seit seiner Publikation sehr viel positives Echo von Fachgesellschaften, Institutionen des Gesundheitswesens und aus der Ärzteschaft erhalten.
Als nächster Schritt wird nun der Rollout des Ärzte Codex auf europäischer Ebene vorbereitet.